AlphaESS Wallboxen: Die intelligente Lösung für effizientes PV-Überschussladen

AlphaESS Wallboxen: Die intelligente Lösung für effizientes PV-Überschussladen

Zur Smile-Serie von AlphaESS gehören nicht nur Wechselrichter und Stromspeicher, sondern auch die innovative AlphaESS Wallbox. Mit dieser sorgen Sie für noch mehr Energieeffizienz und nutzen den von Ihnen erzeugten Solarstrom auf optimale Weise.

Was sind die AlphaESS Wallboxen? Die AlphaESS Wallboxen sind Ladestationen für Elektrofahrzeuge, die sowohl für private als auch gewerbliche Zwecke geeignet sind. Die vorhandene Funktion PV-Überschussladen sorgt für eine außerordentlich hohe Effizienz beim Laden.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Wallboxen von AlphaESS auf Ihrem Weg zur unabhängigen Energieversorgung unterstützen. Zudem bekommen Sie einen Einblick in die Technologie des PV-Überschussladens und finden heraus, warum dieses Wissen so nützlich ist.

Was sind AlphaESS Wallboxen?

Die smarte Wallbox von AlphaESS ist eine optimale Ergänzung für Ihr nachhaltiges Zuhause. Sie ermöglicht die effiziente Nutzung Ihres Solarstroms und lädt Ihre Elektrofahrzeuge innerhalb von kurzer Zeit auf.

Umfangreiche Sicherheitsfunktionen und eine einfache Bedienung machen aus der Wallbox die ideale Lösung für Privatpersonen und Gewerbe. Mit ihrer kompakten Bauweise und dem schlichten Design findet die Box sowohl in Innen- als auch in Außenbereichen ihren Platz.

Hier finden Sie eine Übersicht der Funktionen und Charakteristika der AlphaESS Wallbox Smile-G3:

  • Ladeleistung: 11 kW
  • Integrierter 6 mA DC-Fehlerstrom-Schutz-Schalter
  • RFID-Zugangsschutz
  • 7 Meter langes Ladekabel 
  • Stecker: Typ-2-Stecker
  • RS485-Schnittstelle für Updates
  • Abmessungen: 181 x 325 x 87 mm
  • Gewicht: 3,2 kg
  • Garantie von zwei Jahren

Besonders erwähnenswert ist die Funktion PV-Überschussladen. Sie ermöglicht ein effizientes Laden Ihres Elektrofahrzeugs und maximiert Ihren Eigenverbrauch. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über diese Technologie.

Wie funktioniert das PV-Überschussladen?

Das PV-Überschussladen ist nur mit Wallboxen möglich, die mit einer Photovoltaikanlage (genauer: dem Wechselrichter) verknüpft sind. Die Funktion ermöglicht ein bedarfsgerechtes Laden, das von der Stromproduktion der PV-Anlage abhängig ist.

Konkret bedeutet dies: Anstatt überschüssigen Solarstrom in das öffentliche Netz einzuspeisen, wird dieser zur Wallbox umgeleitet, die so das E-Fahrzeug lädt.

Es gibt verschiedene Arten des PV-Überschussladens - das Grundprinzip ist aber immer das gleiche. Ab einem bestimmten Zeitpunkt während der Erzeugung von Solarstrom wird dieser automatisch in die Wallbox umgeleitet. Dies geschieht zum Beispiel, sobald eine von Ihnen definierte Strommenge überschritten wird oder ab einer bestimmten Uhrzeit.

Noch effizienter funktioniert das intelligente oder dynamische PV-Überschussladen, das auch mit der AlphaESS Wallbox möglich ist. Hier wird der erklärte Prozess automatisiert: Der Wechselrichter erkennt, wann genügend überschüssiger Solarstrom vorhanden ist und leitet diesen selbstständig an die Wallbox weiter. 

Ihr Eigenverbrauch des Solarstroms wird maximiert, was gleichzeitig die Leistung Ihrer Photovoltaikanlage optimiert. Das ist am Ende nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Geldbörse: Sie müssen nur wenig herkömmlichen Strom zukaufen und sparen somit Geld.

Vorteile der AlphaESS Wallboxen

Die Wallbox von AlphaESS ermöglicht ein umwelt- und nutzerfreundliches Laden der Elektrofahrzeuge in Ihrem Zuhause. Ihr unauffälliges Design und ihre Robustheit machen die Box perfekt für den Gebrauch im Eigenheim sowie im gewerblichen Umfeld.

Das sind allerdings lange nicht alle Vorteile der AlphaESS Wallboxen - hier finden Sie die wichtigsten Pluspunkte: 

Intelligentes Laden dank PV-Überschussladen

Normale Haussteckdosen sind nicht optimal für das Laden von Elektrofahrzeugen. Das liegt nicht nur an der mangelnden Sicherheit, sondern auch am finanziellen Aspekt: An ihnen dauert es länger, bis das E-Auto voll geladen ist. Das Laden über die AlphaESS Wallbox erfolgt fünfmal so schnell wie an einer herkömmlichen Steckdose.

Das PV-Überschussladen optimiert zusätzlich den Verbrauch Ihres Solarstroms. So nutzen Sie so viel erneuerbare Energien wie möglich und halten den Stromverbrauch aus der Steckdose zum E-Auto Laden auf einem minimalen Level.

Verlässliche Sicherheitsfunktionen

Um den Ladeprozess Ihres Elektroautos so sicher wie möglich zu gestalten, ist die AlphaESS Wallbox mit einer Reihe von Sicherheitsfunktionen ausgestattet:

  • Spannungsschutz (Unter- und Überspannung)
  • Schutz bei extremen Temperaturen (Über- und Untertemperatur) 
  • Über- und Unterfrequenz
  • Spannungsspitzen und Überstrom
  • Schutz gegen Erdschluss
  • DC-Fehlerstromsensor (Gleichstromfehlerschutz)

Ein sicheres Laden ist so zu jeder Zeit garantiert. Bei Fehlern werden Sie entweder in der App benachrichtigt oder das System sorgt für ein automatisches Abschalten.

Einfache Bedienung und Kontrolle

Die intelligente Wallbox ist mit dem AlphaCloud Monitoring verbunden. Genau wie das AlphaESS Storion-Set können Sie das Gerät über das Onlineportal oder die App steuern.

So kontrollieren Sie, ob das Gerät einwandfrei funktioniert und können bei Fehlermeldungen eingreifen. Zudem können Sie in der App den Ladezustand Ihres Elektrofahrzeugs überprüfen. Gegebenenfalls können Sie so außerdem das PV-Überschussladen aktivieren und die Einstellungen dafür anpassen. 

Zur AlphaESS Smile-G3 Wallbox

Integration in Ihr Zuhause

Die Integration in bestehende PV-Systeme ist unkompliziert. Die AlphaESS Wallbox können Sie einfach mit den Produkten der AlphaESS Smile-Serie verbinden. Egal ob Sie sich das Smile-i3 Set oder das Smile-Hi5 Storion-Set neu anschaffen und die Wallbox direkt dazukaufen oder bereits ein Smile-Hi10-System in Ihrem Haus installiert ist: Ihre neue Wallbox kann mit den Systemen verknüpft werden.

Bei den AlphaESS Wallboxen handelt es sich um robuste Geräte. Sie können diese deshalb nicht nur im Innenbereich anbringen, sondern auch außen. Egal ob in Ihrer Garage, Ihrem Carport oder einem Außenparkplatz für Ihr Elektroauto - die Wallbox sieht überall gut aus.

Wirtschaftliche und ökologische Aspekte

Allein die Tatsache, dass Sie ein Elektrofahrzeug nutzen, ist umweltfreundlich: Es verbraucht kein Benzin und stößt weniger Emissionen aus.

Doch bei der Verwendung einer Wallbox mit PV-Überschussladefunktion sparen Sie noch mehr CO2-Emissionen ein. Denn so nutzen Sie saubere Solarenergie, statt Strom aus dem normalen Netz. Bei dessen Herstellung werden oft fossile Brennstoffe verwendet.

Zudem ist der mit einer Photovoltaikanlage aus Sonnenenergie erzeugte Strom die günstigste Art von Strom. Je mehr Sie von Ihrer selbst generierten Energie im eigenen Zuhause verwenden, desto besser ist dies demnach für Ihre Geldbörse.

Die PV-Überschussladefunktion hilft dabei, den Eigenverbrauch Ihrer Solarenergie zu maximieren. Überschüssiger Solarstrom wird auch bei einem vollen Speicher nicht ins öffentliche Stromnetz eingespeist, sondern lädt zuerst Ihr E-Fahrzeug.

Handhabung der AlphaESS Wallboxen

Die Handhabung der AlphaESS Wallboxen ist unkompliziert und einfach in Ihren Alltag zu integrieren. Die intelligente Ladesteuerung erfolgt über die gleiche App, die zur Steuerung der Storion-Sets dient. So können Sie alle Bestandteile Ihrer PV-Anlage übersichtlich über eine App oder alternativ über das Onlineportal steuern.

Auch die umfangreichen Sicherheits-Features tragen zur einfachen Handhabung bei. Das macht die Verwendung der AlphaESS Wallbox im Alltag besonders sicher und minimiert das Risiko von Fehlern und Gefahren.

Übrigens: Das an der Wallbox montierte Ladekabel ist mit einem Typ-2-Stecker ausgestattet. Da dies die am weitesten verbreitete Steckerart bei E-Fahrzeugen in Deutschland ist, ist das Gerät zur Ladung der meisten E-Autos geeignet.

Beispiele für die Verwendung in Ihrem Zuhause

Die AlphaESS Wallbox hilft Ihnen dabei, Ihr E-Auto so effizient wie möglich zu laden. Dabei können Sie selbst bestimmen, wie diese Effizienz aussehen soll.

In der Realität wird ein E-Fahrzeug nur in den seltensten Fällen tagsüber zu Hause geladen - das ist jedoch genau der Zeitraum, in dem die meiste Solarenergie produziert wird. Nachts kommt die Energieproduktion zum Stehen. Allerdings benötigen Sie in der Regel dann auch in Ihrem Haus weniger Strom - außer eben für das Laden Ihres Elektroautos.

Trotzdem möchten Sie Ihr E-Auto über Nacht mit Ihrem eigens produzierten Solarstrom laden. Hier kommt der Stromspeicher ins Spiel. Der Wechselrichter kann den dort gespeicherten Strom an die Wallbox umleiten. Das Ergebnis: Am Morgen ist Ihr E-Auto fertig geladen.

Der Stromspeicher ist dann zwar nicht mehr voll geladen, hat jetzt allerdings wieder die Möglichkeit, Sonnenenergie aufzunehmen und sich aufzuladen. Mit genügend Batteriespeicher müssen Sie in diesem Szenario theoretisch niemals Strom hinzukaufen. In der Realität müssen dabei allerdings auch Aspekte wie das Wetter und die Sonnenstunden berücksichtigt werden. In jedem Fall hilft eine Wallbox mit PV-Überschussladen dabei, Ihren Eigenverbrauch zu erhöhen.

Warum eine normale Steckdose nicht die optimale Lösung ist

Laden Sie Ihr Elektroauto bis jetzt noch an einer normalen Steckdose, sollten Sie unbedingt den Wechsel zu einer Ladestation in Erwägung ziehen. Generell ist das Laden von E-Fahrzeugen an herkömmlichen Steckdosen nicht optimal und kann unter Umständen sogar gefährlich sein. Das liegt vor allem an der höheren Spannung, die ein Elektroauto benötigt.

Eine Wallbox sorgt in dem Sinne nicht nur für ein sicheres Laden Ihres E-Autos, sondern ist um ein Vielfaches effizienter. Mit der AlphaESS Wallbox lädt das angeschlossene Auto fünfmal schneller als an einer Haushaltssteckdose. Das spart Zeit und Geld.

Fazit: Lohnt sich die AlphaESS Wallbox?

Die AlphaESS Wallbox ist die ideale Lösung, wenn Sie ein E-Auto nutzen und zu Hause laden möchten. In Verbindung mit einem Wechselrichter und einem starken Stromspeicher erhöhen Sie so Ihren Eigenverbrauch von Solarstrom. Das optimiert nicht nur die Leistung Ihrer gesamten Photovoltaikanlage, sondern spart Kosten. Zudem bringt Sie dies der Energieautonomie in Ihrem Zuhause einen großen Schritt näher.

FAQs

Wie kann ich meine bestehende PV-Anlage mit einer AlphaESS Wallbox erweitern?

Am effizientesten ist die Verbindung der Wallbox mit anderen AlphaESS Produkten. Empfehlenswert ist die Verknüpfung mit einem Storion-Set. So können Sie mit einer App sämtliche Geräte gleichzeitig steuern (Wechselrichter, Batteriespeicher und Wallbox).

Welche finanziellen Einsparungen kann ich durch die Nutzung einer AlphaESS Wallbox erzielen?

Die AlphaESS Wallbox erlaubt es Ihnen, Ihre Elektrofahrzeuge mit eigener erzeugter Energie zu laden. Das ist günstiger als das Einkaufen herkömmlichen Stroms von Stromversorgern oder das Laden an einer öffentlichen Station.

Zusätzlich sorgt die Funktion PV-Überschussladen dafür, dass das E-Auto mit so viel Solarstrom wie möglich geladen wird. So verwenden Sie Ihre Solarenergie selbst, anstatt diese ins öffentliche Netz einzuspeisen, wofür Sie meist weniger Geld zurückbekommen.

Wie trägt die AlphaESS Wallbox zur Nachhaltigkeit bei?

Die Verwendung der Wallbox erleichtert die Nutzung und das Laden von E-Fahrzeugen im eigenen Zuhause. Elektrofahrzeuge sind ein wichtiger Punkt für eine nachhaltige Lebensweise. Zusätzlich erlaubt die AlphaESS Wallbox das ausschließliche Aufladen mit Solarstrom, der von Ihrer eigenen Photovoltaikanlage produziert wird - CO2-Ausstöße werden so minimiert. 

Können AlphaESS Wallboxen in jedem Haushalt installiert werden?

Ja, die Installation der AlphaESS Wallboxen ist in jedem privaten Haus sowie in Gewerbe-Immobilien möglich. Das schlichte Erscheinungsbild sorgt dafür, dass die Geräte sich unauffällig in die Architektur einfügen. Die Anbringung kann im Innen- oder Außenbereich erfolgen. Aufgrund der tiefen Integration in das AlphaESS Ökosystem ist es ratsam, die Wallbox mit einem AlphaESS Wechselrichter-Batteriesystem zu betreiben.

Muss die AlphaESS Wallbox von einem zertifizierten Elektriker installiert werden?

Die Installation sollte fachgerecht durchgeführt werden. Wir von inselvolt können als zertifizierter AlphaESS Partner dabei helfen, die Anmeldung im AlphaESS Cloud Portal abzuschließen. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen gerne direkt an uns.

Wie bediene ich die AlphaESS Wallbox im Alltag?

Die AlphaESS Wallbox ist mit der AlphaCloud verbunden. Sie können sich also einfach in das Onlineportal oder Ihre App einloggen und das Gerät dort bedienen. So bekommen Sie einen Überblick über die Ladeleistung, den Ladezustand und können das PV-Überschussladen aktivieren und steuern.

Zur AlphaESS Smile-G3 Wallbox
Zurück zum Blog

Über den Autor

Hallo, ich bin Mike Seeger, Elektroingenieur und begeisterter Solarteur. Meine Leidenschaft für Photovoltaik und erneuerbare Energien hat mich nicht nur zum Mitgründer von inselvolt gemacht, sondern auch zu einem überzeugten Erzähler und Ratgeber in dieser dynamischen Branche. Ein prägendes Erlebnis war für mich der erste Tag, als meine eigene Solaranlage auch unter bewölktem Himmel genug Energie für zwei Waschgänge lieferte – ein kleiner, aber eindrucksvoller Beweis für die Leistungsfähigkeit erneuerbarer Energien. Hier teile ich mein Wissen und meine Erfahrungen, um Sie auf Ihrer eigenen Reise zur nachhaltigen Energieversorgung zu begleiten.